Lani und IpaLani und Ipa sind Mischlingshunde aus Rumänien. Beide zeichnen sich durch hohe Sozialkompetenz aus und sind sehr menschenfreunlich. Hamburg
Titelbild von LaniTitelbild von Ipa

Hundeschule


Dann kam eine neue Person in mein Leben: Sina! Sie erklärte Frauchen und Herrchen wie sie mit mir umgehen sollen, damit ich genau das tue, was ich vielleicht gerade nicht tun will. Wiederstand ist zwecklos! Die nörgeln dann so lange an mir herum, bis ich es mache. Auf diese Weise habe ich meine Grundschule absolviert. Ich kann jetzt:

  • Nein
  • Sitz
  • Platz
  • Bleib
  • Bei Fuß gehen
  • Komm
  • Halt
Sitzende Lani auf im Text

Das hat schließlich dazu geführt, dass Herrchen und Frauchen die offizielle Leinenbefreiung bekommen haben. Jetzt darf ich auch ohne Leine im Park umherlaufen. So hat sich die Plackerei wenigstens gelohnt. Sina ist schon manchmal anstrengend, aber immer ganz lieb! Ich freue mich auch immer, wenn ich sie wieder sehe. Neben den vielen Aufgaben, die ich lernen musste, habe ich auch neue Bekanntschaften und Freundschaften geschlossen. In der Hundeschule war ich nämlich nie allein und in den großzügigen Pausen durfte ich auch immer mit den anderen Hunden toben. Dabei habe ich auch schon mal Herrchen und Frauchen aus den Augen verloren. Oh Schreck! Zum Glück waren die aber nie weit weg und so hatte ich sie wieder. In Zukunft werde ich besser aufpassen müssen. Mit viel Übung bin ich richtig zum Streber geworden. Herrchen und Frauchen haben noch den BVZ-Hundeführerschein gemacht. Dabei hatte ich die ganz Arbeit. So was ungerechtes... OK, ich habe auch einen Beutel mit lauter Leckereien bekommen. Einen kleinen Beutel! Einen sehr kleinen Beutel!


Seit August 2014 habe ich eine neue Herausforderung. In der Hundeschule "lerne ich wieder was ganz neues: Hölzchen suchen! Hört sich einfach an, ist es aber nicht. Ich muss das versteckte Hölzchen (ist immer das selbe) suchen und darf es nicht ins Maul nehmen. Ich muss mich davor hinlegen und liegen bleiben. Mann, das ist schwierig. Vor allem dauert es von mal zu mal länger, bis ich die Leckereien bekomme. Aber trotzdem macht es großen Spaß. Aber nur, weil ich dort meine neuen Freunde treffen kann.Nach einiger Zeit wurde mir dann auch das zu langweilig. Jetzt darf ich zum Mentrailing gehen und das ist wirklich toll!